Partner & Sponsoren

Banden-Werbung_DL_V5_web.jpge-regio_rgb.pngksk_koeln_web.jpgrituale_maf_web.jpgvblogo_rgb_banner.jpg
   

Spielbericht C- Juniorinnen

Sprtf. Ippendorf- SSV Walberberg     2:1

 

Am 11.05.19 gastierten unsere Mädels beim punktgleichen Tabellenzweiten Ippendorf, dem man sich im Hinspiel deutlich 1:9 geschlagen geben musste.

Zwei Tage vor dem Rückspiel hatte man durch einen 3:1 Auswärtssieg, beim Tabellenführer aus Menden, plötzlich noch eine Chance auf die Meisterschaft.

Ippendorf begann besser ohne aber wirklich zwingend vor das Tor zukommen. Und alles was aufs Tor kam wurde von unserer Torhüterin gehalten. Doch unsere Mädels kämpften super und erspielten sich gegen die gut organisierte Abwehr die ein oder andere Großchance.

Leider vergaben wir zweimal allein vor dem Tor. Mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit verletzte sich unsere Torhüterin bei einer Parade eines Freistoßes.

In der zweiten Hälfte konnten wir Ippendorf noch besser von unserem Tor weghalten und kamen zu noch mehr Chancen.

So vergaben wir zahlreiche Chancen, selbst das leere Tor sollte nicht getroffen werden. So kam es dann auch, dass wir nach einer super Kombination frei vor dem Tor, an der Torhüterin scheiterten und das wohl unverdienteste Gegentor der Saison kassierten. Unsere Verteidigerin hatte den Ball schon sicher wartete aber darauf das unsere Torhüterin den Ball aufnimmt, diese rechnete allerdings mit dem Klärungsversuch der Verteidigerin.

Da beides nicht passierte spitzelte die Gegnerische Stürmerin den Ball irgendwie an unsere sehr gut spielende Torhüterin vorbei. So kam es das wir unsere Spezial Bewacherin für die Gegnerische Spielerin auf ihre eigentliche Position beorderten, um vorne nochmal mehr zu bewirken.

Wir gaben nochmal alles doch die jetzt frei aufspielende Mittelfeldspielerin erzielte sehenswert das 2:0.

Kurz darauf erzielten wir dann unser hochverdientes Tor zum 2:1.

Am Ende konnten wir uns aber keine Chance mehr herausspielen.  So verlor man unverdient 2:1, trotz eines super Spieles.

Spielbericht C- Juniorinnen

SV Menden- SSV Walberberg     1:3

Am 09.05.19 gastierten wir beim Tabellenführer, gegen den wir im Hinspiel in letzter Sekunde nur 2:2 spielten.

Menden übernahm am Anfang die Spielkontrolle, ohne aber wirklich gefährlich vor unser Tor zu kommen, denn unsere Abwehr stand sicher und bügelte kleine Fehler sofort aus. Doch nach etwa 10 min, wagten wir uns häufig nach vorne und scheiterten nicht nur einmal, im eins gegen eins an der Torhüterin oder an uns selbst. Doch irgendwann war es soweit und unsere Stürmerin brauchte, nach einer Parade der Torhüterin, nur noch ins leere Tor zum 0:1 einschieben.

In der Folge kam Menden zur ersten richtigen Großchance, doch unsere Ersatztorhüterin hielt klasse. Etwas glücklich kam Menden durch ein missglückten Klärungsversuch zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit war die Spielkontrolle mehr bei uns. Doch auch in Hälfte zwei dauerte es bis wir den Ball im Tor untergebracht hatten. 1:2

Danach machte Menden nochmal Druck aber unsere Abwehr hielt stand. In der Nachspielzeit erzielten wir dann das erlösende und hochverdiente 1:3.

So konnte man bis auf ein Punkt auf den Spitzenreiter heranrücken, verweilt aber weiter auf dem vierten Tabellenplatz.

   
© SSV Walberberg 1930 e.V.