Partner & Sponsoren

Banden-Werbung_DL_V5_web.jpge_regio_Logo_RGB2019.pngksk_koeln_web.jpgrituale_maf_web.jpgvblogo_rgb_banner.jpg
   

Dank Unterstützung (25%) des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz, wurde unsere Flutlichtanlage auf eine umweltfreundliche LED-Technik umgerüstet.Ca. 8,000 KWh anstatt 17,600 KWh werden zukünftig verbraucht. Immerhin eine Einsparung bei 5 Stunden Trainingsbetrieb am Abend von 48 KWh.

Dazu der Vorsitzende des SSV Walberberg 1930 e.V., Manfred Mysliwski:

Unsere neue LED-Flutlichtanlage

Im Januar 2020 wurde unsere Flutlichtanlage auf neue, energiesparende und damit umweltfreundliche LED-Technik umgerüstet.

Die von uns beauftragte Firma LED KON aus 61267 Anspach erwies sich dabei für uns als absoluter Glücksgriff. Insbesondere die hervorragende Beratung und Ausführung unter Federführung von Herrn STEUL, der uns auch bei der Korrespondenz mit dem Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz im Rahmen der Fördermittel der nationalen Klimaschutzinitiative hilfreich zur Hand ging, ermöglichte die Fertigstellung des neuen Beleuchtungssystems.

 

Flutlichtanlage mit neuer LED-Technik

 Zu der Anlage einige technische Details:

Es wurden LEDKon Fluter FL5/ 750 W / 6500 K und LS5 7500W verbaut.

Installierte Leistung der alten Anlage:            17600 Kw.

Installierte Leistung der neuen Anlage:            8500 Kw.

Das ergibt eine jährliche Einsparung von 10500 KWh/a, entspricht 73,18 % und 7,05 t Einsparung an CO2.

Auch wenn der energetische Aspekt wichtig und in Fragen der Fördermittel entscheidend sein mag, ist die wesentliche Verbesserung der Beleuchtungsqualität im täglichen Trainings- und Spielbetrieb für uns mehr als eine angenehme Begleiterscheinung.  Bei Bedarf lassen sich die Beleuchtungselemente einzeln ansteuern und entsprechend kann man den Sportplatz individuell ausleuchten.

Auf den beiden Fotos lässt sich zwar der Qualitätsunterschied der beiden Systeme erahnen, aber nur in der realen Wahrnehmung vor Ort und mit dem Wissen um die Beleuchtungsqualität der bisherigen, „alten“ Flutlichtanlage dürfen wir uns jetzt über die Wertsteigerung und Verbesserung der Infrastruktur unserer Walberberger Sportanlage erfreuen.

Flutlichtanlage mit alten Leuchtmitteln (Röhrentechnik)

 Abschließend darf ich mich im Namen des SSV Walberberg nochmals bei Herrn Steul von der Firma LED KON für seine Hilfe und sein Engagement bedanken.

Manfred Mysliwski

 

   
© SSV Walberberg 1930 e.V.